jetzt vergleichenVersicherungs-Check
Betriebliche Versicherungen

 

Das Betriebsrisiko ist ein Begriff aus der Rechtswissenschaft und der Betriebswirtschaftslehre. Es bezeichnet das Risiko, dass ein Unternehmen seine Leistung aus betrieblich-technischen oder zwingenden rechtlichen Gründen nicht erfüllen kann.

Nachstehend geben wir Ihnen einen Überblick über die üblichen betrieblichen Versicherungen für Apotheken.

 

PharmaRisk® Police - Eine 
einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren



Kurzübersicht

Versicherungsart

Einstufung

Versicherungsgegenstand

Produkthaftpflicht gemäß Arzneimittelgesetz

Pflicht

versichert sind:
Schäden durch selbst hergestellte Arzneimittel, ohne dass es auf eigenes Verschulden ankommt. Versicherungspflicht bei: -Abgabe von Hausspezialitäten, -direkt importierten Arzneimitteln, - im Voraus abgefasst  bereitgehaltenen Arzneimitteln wie z. B. Baldriantropfen, Jodtinktur und Tees.

Betriebshaftpflicht

sehr wichtig

versichert sind: Personen-, Sach-und Vermögensschäden bei Ausübung des Berufes durch den Inhaber oder die Mitarbeiter. Darunter fällt z. B. die Falschabgabe von Arzneimitteln.

Betriebsunterbrechung

wichtig

versichert ist: der wegen Unterbrechung des Betriebes aufgrund von z. B. Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl (einschließlich Vandalismus), Sturm und Hagel wegfallende Gewinn bei teilweise weiter laufenden Kosten bis zu einer Höchstdauer von 12 Monaten (weiter laufende Kosten und entgangener Gewinn entsprechen rd. 30 % des Nettoumsatzes)

Sachversicherung für Ware und Einrichtung (Versicherungspaket)

wichtig

versichert sind: Sachwerte gegen Feuer, Einbruchdiebstahl (einschließlich Vandalismus), Leitungswasser und Sturm, Hagel Ersatz der Wiederbeschaffungskosten, unabhängig vom Alter oder Abnutzung der Einrichtung

Elektronik

wichtig

versichert sind: Schäden an und durch elektronische Geräte durch z. B. Beschädigung, Zerstörung und Entwendung.

Glas

sinnvoll

versichert werden können: die Außen-und Innenverglasung, Werbeanlagen.

Ausfall Ihrer Arbeitskraft

unter Umständen wichtig

versichert sind: Die Kosten für eine Vertretung infolge einer Krankheit.

Versandhandel

Pflicht

versichert sind:
Sämtliche Versendungen von Medikamenten und medizinischen Hilfs- und Heilmitteln im Sinne des Gesetzes über das Apothekenwesen mit allen verkehrsüblichen Transportmitteln innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Rechtsschutz

wichtig

Ersatz von Anwalts-und Gerichtskosten für versicherte Rechtsstreitigkeiten. Z. B. für die Bereiche: Arbeitsrechtsschutz, Sozialgerichts-Rechtsschutz, Strafrechtsschutz, Steuerrechtsschutz und der allgemeine Vertragsrechtsschutz.

Betriebliche Gruppen-Unfallversicherung

wichtig

versichert sind:
Eine private Unfallversicherung zahlt dem Versicherungsnehmer für die im Vertrag versicherte(n) Person(en) im Versicherungsfall eine Kapitalleistung und/oder eine Unfallrente. Anders als die gesetzliche Unfallversicherung, gilt der Versicherungsschutz, sofern nichts anderes vereinbart ist, für Unfälle weltweit und rund um die Uhr.

Bei Kauf oder Übernahme einer Apotheke tritt der Übernehmende in die betrieblichen Versicherungen ein. Es gibt allerdings ein unabdingbares Kündigungsrecht innerhalb eines Monats nach Übernahme der Apotheke.

 

Wir kennen Ihr Geschäft, ...
... das garantiert individuelle und kompetente Beratung.


In Deutschland gibt es zur Zeit über 800 Versicherungsträger. Haben Sie da noch den Überblick?

Oder fragen auch Sie sich des Öfteren: Welche Versicherung bietet welche Police zu welchem Tarif an?
Sind die Policen auch für mich als ApothekerIn geeignet? Werde ich kompetent beraten?
Wenn Sie auch nur eine dieser Fragen nicht mit einem klaren „JA" beantworten können, dann ...
... fragen Sie uns!

Als unabhängiger Versicherungsmakler, der sich auf Ihren Berufsstand spezialisiert hat, können wir Ihnen die besten und umfangreichsten Policen im Rahmen von Gruppenversicherungsverträgen anbieten. Sorgfältig ausgewählt und auf Ihre Bedürfnisse als ApothekerIn zugeschnitten.

Information | Leistungen | Prämien | Beratung | Anfrage | Download